Algen klingen vorerst nicht nach den ersten Dingen, die einem beim Thema Gesundheit oder Wohlfühlen im Allgemeinen in den Sinn kommen. Eigentlich wirken sie mit dem richtigen Einsatz und mit ein bisschen Recherche als richtiges Allzweckmittel, um seine Gesundheit ein klein wenig zu boosten.

Aber was können Algen genau bewirken? Zunächst einmal beinhalten sie alle wichtigen Inhaltsstoffe, die wir in unserem alltäglichen Nahrungsmitteln benötigen – Kohlenhydrate, Aminosäuren, Mineralien und Vitamine.
Auf feine-algen.de findest du verschiedenste Arten von essbaren Algen, die ihren Effekt in verschiedenen Bereichen des Körpers zeigen – Produkte extra für einen besseren Verdauungsprozess oder zur Unterstützung des Darms sind besonders beliebt. Kräutermischungen bieten hier die perfekte Balance, um gezielte Gesundheit zu verbessern.

Natürlich gibt es auch etwas für das mitunter wichtigste Organ unseres Körpers: dem Gehrin. Angereichert durch Omega-3-Fettsäuren, ergänzen Öle perfekt zur normalen Nahrung hinzu und geben unserem Stoffwechsel aber gleichzeitig einen gewissen Kick, um optimal durch den Tag zu starten.

Der sogenannte Indianertee beispielsweise, bestehend aus mehreren Kräutern, ist nicht nur gut für den Organismus, sondern kann innerhalb des Körpers entgiften und schädliche Substanzen im Blut vernichten, indem er besonders harn- und schweißtreibend wirkt. Außerdem verspricht der Tee eine heilende Wirkung auf bereits vorhandene Einschränkungen oder Vorerkrankungen. Man kann den Indianertee also als reine Entschlackung zu sich nehmen, oder zur Linderung vorhandender Symptome.

Nahrungsergänzungsmittel aus Algen und Kräutern oder Öle können also mit der richtigen Dosis und bewusster Anpassung eine gute Sache sein. Auch wenn Algen kein herkömmliches Nahrungsmittel im europäischen Raum sind, sind sie doch in allen Lebenslagen zu empfehlen.